"Killarney's Heartland Easy Going xx" 2019

 

Dass der "Crazy Kids Wurf" 2016 ein besonderer wird, wussten wir irgendwie. Wie besonders, das wussten wir allerdings nicht.

Die Tatsache, dass mit Rose mein erster jemals selbst gezüchteter Hund selbst Welpen haben wird, ist ebenso besonders gewesen, wie die Tatsache, dass Dante als Vater des Wurfes einer Freundin gehört, die ich für Ihre Persönlichkeit und für das Wissen um die Rasse Rhodesian Ridgeback und die diversen Linien und Pedigrees über alle Maßen schätze.

Ich habe mich damals lange nicht getraut, sie nach Dante zu fragen und war für das "ja" umso dankbarer.

In diesem Sommer werden die "Chaos Kinder", wie sie urspünglich hießen, bereits drei Jahre alt und ausnahmslos alle haben sich zu großartigen Familienhunden entwickelt. Ihnen allen sind eine großartige Souveränität und Arbeitseifer gegeben. 

Ich musste daher nicht lange überlegen, wen ich als Rüden für Rose zweiten und letzten Wurf wählen würde. Und ebenso gern, gab es das "zweite ja" von Alex und Dante.

Da aktuell schon der Großteil unserer Hündinnen läufig gewesen ist, gehe ich davon aus, dass wir Ende Februar oder im März Hochzeit feiern werden und die Welpen dann, wenn alles gut läuft, im April/Mai das Licht der Welt erblicken und pünktlich zu den Sommerferien ausziehen können.

Bei Interesse an einem Welpen aus dieser Verpaarung nehmen Sie gern zu uns Kontakt auf.