Unsere Hunde

Ein Leben ohne Hunde ist möglich aber sinnlos.


Queenie
Queenie
Da waren ja schon 2 Pharaohs im Haus und trotzdem habe ich mit einem Auge immer auf den Wurf in Finnland geschaut. Queenies Vater ist der Vollbruder zum legendären "Qing" von Jenny Hall und so ließ die Abstammung großes erwarten und so zog mich der Wurf in seinen Bann.
Mehr lesen
Stormy
Stormy
Durch eine Facebook Freundschaft fiel mein Blick immer wieder auf einen Whippet Wurf der am 11. Januar in Finnland im Kennel Ikimba geboren wurde. Eine besondere Verbundenheit zu der Mutterhündin entstand, als die Züchterin Marianne Gellin ein Bild postete, auf dem statt 6 nun 7 Welpen zu sehen waren. "Nellie" hatte wie selbstverständlich ein Adoptivkind aufgenommen, dessen Mutter nach dem Kaiserschnitt keinen Milcheinschuss bekam. Charakterlich so wunderbar wie unsere Merly, die unsere Ridgebacks aufzog. Und so kam es, dass Marianne auf einen Bildkommentar antwortete, dass noch drei Rüden zu vergeben seien. Es wurden Bilder geschickt und Meinungen im In- und Ausland gesammelt und schlussendlich habe ich einen Flug gebucht.
Mehr lesen
Turner
Turner
"Vaskurs Will Turner Qonjacson" alias "Turner" ist der zweite Pharaoh Hound aus dem schwedischen Vaskurs Kennel der unser Leben bereichert.
Mehr lesen
Rose
Rose
"Rose" oder mit vollem Namen "Killarney's Heartland Aim high Caribbean Sunset" ist der erstgeborene Welpe unseres A-Wurfes (Faizah Killarney tom Etthewide x Matakima Caito). Rose hat sehr schnell selbst entschieden, dass sie diejenige ist, die bei uns bleiben wird. Optisch ihrer Mutter sehr ähnlich hat sie allerdings eher das Temperament der Pharaohs und weiß doch sehr genau was sie will und was bitte nicht. Man munkelt sie hätte viel von ihrer Großmutter väterlicherseits, ich bin gespannt! Rose hat ihren eigenen Kopf, hat vor nichts und niemandem Angst, springt allein auf die Couch, auf's Dach des Entehauses...kann viele Dinge allein und macht unser Leben deutlich bunter. Sie ist ein wahr gewordener Traum und ich bin gespannt, wohin uns diese Reise mit dieser kleinen Dame führt.
Mehr lesen
Merly
Merly
"Merly" mit vollen Namen "Vaskurs Marion Jones Skumpandotter" ist ein Pharaohound und wurde am 05. August 2012 bei der bekannten Züchterin und Show-Handlerin Jenny Hall in Schweden geboren. Sie ist die Tochter des bekannten Rüden "Northgate's Dom Perignon" alias "Skumpman" und der Hündin "Antefa's Rahina" genannt "Alma". Auf unserer Suche nach einem Show Hund für Johanna stießen wir durch unseren Showtrainer auf diese seltene Rasse und waren und sind von ihrer Präsenz immer wieder begeistert. So nahmen wir Kontakt zu Jenny auf, tauschten Informationen und Bilder und machten uns am 03. Oktober auf den Weg nach Schweden, um unser kleines Pharaonenkind abzuholen. Sie hat uns vom ersten Moment an verzaubert und das tut sie auch heute täglich wieder mit ihrem wirklich ganz besonderen Charme! Wir sind sehr gespannt wie sich unser kleiner Rohdiamant weiter entwickelt...
Mehr lesen
BetteBette
BetteBette
Bette ist eine Hündin aus unserem ersten Pharaoh Wurf. Sie ist quasi unser "Wunsch Pharaoh", die Tochter von Queenie und Turner. Es war schnell klar, dass wir diesen vorwitzigen Welpen mit den ganz früh stehenden Ohren auf Heartland behalten würden. "BetteBette" wie wir sie gern rufen, ist eine zarte und sehr schlaue Hündin, die mit ihrem Charme alle zu begeistern weiß.
Mehr lesen
Chili
Chili
Chili... hier ist der Name Programm. Chili ist die "Miss Pink" aus unserem 2. Ridgeback Wurf und hier war sehr schnell klar, dass man diesen Feuerstuhl nicht guten Gewissens in eine fremde Familie geben kann.
Mehr lesen
Marge
Marge
"Marge" so hieß sie schon, da war sie nur geplant... Da 5 Familien auf Pharaoh Nachwuchs warteten, beschlossen wir Queenie noch einmal zu decken. Da Johanna's Wunschrüde "Qiwi" alias Faouziahs Faramir  lansam das stolze Alter von 10 Jahren erreichen sollte, beschlossen wir, anstelle einer Wurfwiederholung nach Schweden zu fahren und ihn zum Vater unseres D-Wurfes zu machen. Alles lief nach Plan, der beste Deckzeitpunkt wurde bestimmt und Queenie und ich machten uns auf den Weg. Die Deckakte klappten und wir waren guter Dinge. Am Tag 27 fuhr ich mit Queenie zum Ultraschall und - es war nichts zu sehen...kein Welpe drin :)
Mehr lesen
Dante
Dante
Der in Norwegen geborene Rüde "Dante" lebt mit seiner Familie Alexandra und Andreas Blaumann, der Ridgebackdame Zuri und den unkastrierten Ridgebackrüden Rio und Vega, in Gelsenkirchen.
Mehr lesen